Mein Onlinekurs

Onlinekurs zum Stressmanagement

  • Acht Wocheneinheiten á 50 Minuten (flexibel, ortsunabhängig)
  • Erklärvideos, Kurzübungen, Informationen
  • Jederzeit Expertenrückmeldung (Psychologie, M.Sc.)
  • Freiwillige Appnutzung zum Alltagstransfer
  • Inhalte nach Kursabschluss weitere sechs Monate verfügbar
  • Kurssprache: deutsch

Hinweis: Beim Onlinekurs handelt es sich um ein Präventionsangebot, nicht um eine Therapie. Eine Teilnahme bei akuter, behandlungsbedürftiger Erkrankung oder Suizidalität ist nicht möglich.

 

Kurszugang nur 129 € (Erstattung durch Krankenkasse möglich)

(14 Tage Widerrufsrecht, zu den Geschäftsbedingungen)

 

Der Onlinekurs vermittelt alle Strategien eines multimodalen Stressmanagements. Nachdem Sie in den ersten Modulen die psychologischen und physiologischen Mechanismen der Stressentstehung erlernt haben, werden Ihnen Kompetenzen des instrumentellen, mentalen und regenerativen Stressmanagements vermittelt. Sie lernen stressverursachende Gedanken kritisch zu hinterfragen, Anforderungen im Alltag zu priorisieren und aktiv anzugehen und Regeneration und Entspannung als Ressource zur langfristigen Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit vermehrt zu integrieren. Im Kurs sollen Ihre persönlichen Ressourcen reaktiviert und erweitert werden und ein anderer Umgang mit Stress erlernt werden. Für alle Übungen des Kurses erhalten Sie eine unmittelbare Auswertung, welche Sie über Ihr Dashboard einsehen und sich bei Bedarf jederzeit mit der Kursleiterin über das Kontaktformular austauschen können. Eine freiwillige telefonische Nachbesprechung mit der Kursleiterin steht Ihnen einige Wochen nach Kursabschluss zur Verfügung. Neben der Reduktion der Häufigkeit und Intensität alltäglicher Belastungsempfindungen, ist es Ziel des Onlinekurses, Sie dabei zu unterstützen Ihr geistiges und soziales Wohlbefinden zu erkunden und im Alltag zu steigern. Hierzu gibt es neben den modularen Schwerpunktthemen wie beispielsweise „Soziale Beziehungen“ auch die Möglichkeit die MirrorMe-App zur 5minütigen täglichen Selbstreflexion im Alltag als Ergänzung zum Onlinekurs zu verwenden, um eigene Ressourcen und Stressoren im Alltag zu reflektieren.

  • Motivation zu einer ausgeglichenen Lebensführung, Förderung von Balance.
  • Förderung eines gelassenen Umgangs mit Stress.
  • Stärkung von persönlichen Ressourcen im Alltag.
  • Wissensvermittlung zu psychologischen und physiologischen Mechanismen der Stressentstehung.
  • Erhöhung der Selbstreflexion und Introspektion zur Förderung des Wohlbefindens.
  • Erlernen spezifischer Techniken/Anwendung von Übungen zu instrumentellem, mentalen und regenerativen Stressmanagement.

Beim Onlinekurs handelt es sich um ein Präventionsangebot. Er eignet sich ausdrücklich nicht zur Therapie psychischer Erkrankungen wie beispielsweise Depression. Der Onlinekurs richtet sich an Personen, welche Ihre Ressourcen im Umgang mit Stress strukturiert wieder aktivieren möchten und mit Hilfe von erklärenden Inhalten und Übungen Ihre Kompetenzen und Widerstandsfähigkeit ausbauen.